Prezzo: €3,50

Italia nel mondo onde 47

Espresso, Gelato, Spaghetti: All diese und noch viel mehr Produkte hat Italien in die Welt gebracht. Und doch gibt es da noch viel mehr. Darauf, welche Spuren das Belpaese neben seinen kulinarischen Exporten in der Welt hinterlassen hat und darauf, welche Spuren die Welt in Italien hinterlässt, blicken wir in der onde 47. In unserem neuen Magazin lest ihr, warum die italienische Lebensart ein Exportschlager ist. Ihr erfahrt, wie Menschen in weit entfernt lebenden Kulturen das Belpaese sehen und wie jene denken, die gerade erst in Europa – genauer gesagt auf Sizilien – angekommen sind. Außerdem stellen wir euch einen Italiener vor, der die Welt mit seinen eigenen Händen gestaltet. Wir wünschen euch viel Spaß mit der onde 47 und unserem Titelthema Italia nel mondo. Buona lettura!

cultura
Gelobtes Land
Laura Krzikalla, Monaco di Baviera

intervista
Der größte Verehrer Italiens
Paolo Notarantonio, Bregenz

società
„Deutschland hat mich großgezogen“
Sandro Abbate, Siegen

opinione
Ein Land, das seinen Platz sucht
Andrea Torcoli, Milano

opinione
Was sehen Italiener in Europa?
Fabio Passamonti, San Benedetto del Tronto

storie di vita
Tagebuch einer Italienerin in Thailand
Ilenia Braglia, Passavia

storia
Das zweite Italien
Mirko Gentili, Roma

politica
Italien aus den Augen eines Geflüchteten
Laura Paffrath, Karlsruhe

storia
Eigensinnige Schönheit
Sandra Schinnagl, Weilheim

profilo
Die Schwarze Witwe
André Hund, Bad Neustadt

profilo
Er gestaltet die Welt mit seinen eigenen Händen
Marzia di Fini, Milano

concorso
Angekommen?
9a und 9b des Christoph-Jacob-Treu-Gymnasiums, Lauf an der Pegnitz

calendario
onde-Kulturtipps
Lorena Greppo, Esslingen

verein, abo und mitgliedschaft
Das Kulturmagazin onde

impressum
Das who-is-who der Ondianer

onde-geheimtipp
Lecce: Die barocke Dame
Lavinia Brancaccio, Monaco di Baviera

Weitere Artikel

Titolo Autor
Gelobtes Land Laura Krzikalla